Sonntag, 23.09.2018
Homepage » Nachrichten » Archiv » News
Montag, 28. Februar 2011 - 17:30 Uhr

Betreiberwetter führt zu untauglichem Ballonversuch

Windwärts plant bei Borstel 7 Anlagen mit 185 Metern Höhe
Trübe Aussichten vom Wilseder Berg. Von dem Wetterballon, der den künftigen Standort der Windenergieanlagen in Bispingen markieren sollte, war für die Wanderer nichts zu sehen. Foto: at

Trübe Aussichten vom Wilseder Berg. Von dem Wetterballon, der den künftigen Standort der Windenergieanlagen in Bispingen markieren sollte, war für die Wanderer nichts zu sehen. Foto: at

Autor: Trappe Anja



Soziale Netzwerke

Softlink


Sozial

Sudoku

 
 

Kleinanzeigen