Sonntag, 17.11.2019
Homepage » Nachrichten » Archiv » News
Freitag, 28. Januar 2011 - 22:10 Uhr

Eine Stimme besiegelt Schicksal der Kinderklinik

Knappe Entscheidung – Auflösung schon in diesem Jahr?
Die entscheidende Abstimmung: Der Kreistag beschließt, dass der sogenannte Plan C Grundlage der Krankenhaus-Neustrukturierung wird. Auch die drei Grünen (vorn, von links) Dietrich Wiedemann, Dr. Christopher Schmidt und Holger Stolz stimmen dafür, na

Die entscheidende Abstimmung: Der Kreistag beschließt, dass der sogenannte Plan C Grundlage der Krankenhaus-Neustrukturierung wird. Auch die drei Grünen (vorn, von links) Dietrich Wiedemann, Dr. Christopher Schmidt und Holger Stolz stimmen dafür, nachdem zuvor die von ihnen favorisierte Lösung gescheitert war. Foto: vo

Autor: Vorwerk Reinhard

Schlagworte:  

Kinderklinik | Variante | C | Mehrheit | Kreistagssitzung | Plan | Stimme | D | Jurczyk | D-Variante





Soziale Netzwerke

Kommentare (1)

Hier können Sie sehen, was andere Leser zu diesem Artikel sagen oder ihn selber kommentieren.

Seite 1 von 1 1

m.ehlermann@freenet.de schrieb am 30.01.2011 16:57

Das der Kreistag so entschieden hat, ist eigentlich nicht verwunderlich. Es gibt nach wie vor die Konkurrenz bzw. Abneigung zwischen Nord-/Südkreis. Das aber auch Mitglieder aus dem NK für diese Lösung gestimmt haben, ist schon ziemlich heftig. Wer z. B. aus Schneverdingen mit seinem Kind künftig ins Krankenhaus nach Walsrode fahren muss, ist schon arm dran. Dann fährt man lieber nach Buchholz oder Rotenburg. Ich hoffe mal, dass die CDU eine entsprechende Quittung bei der nächsten Wahl im Sep. erhält, diese Leute sind für mich nicht mehr wählbar.

Softlink


Sozial

Sudoku

 
 

Kleinanzeigen