Mittwoch, 19.09.2018
Homepage » Nachrichten » Archiv » News
Dienstag, 04. September 2018 - 18:40 Uhr

Naturschutz vs. begrenztes Stadtgebiet

Munster. Das Naturschutzgebiet entlang der Örtze in Munster soll erweitert werden. Das beabsichtigt der Landkreis als dafür zuständige Behörde, um das bereits von der EU ausgewiesene Fauna-Flora-Habitat-Gebiet (FFH) nun auch nach...
Die Örzte hat an vielen Stellen auch Dank des strengen Naturschutzes ihre Ursprünglichkeit bewahrt. Dort tummeln sich Eisvogel, Reiher und seltene Libellen, denen der Munsteraner Wiking Dürre bei seinen Fototouren begegnet ist. Foto: Dürre

Die Örzte hat an vielen Stellen auch Dank des strengen Naturschutzes ihre Ursprünglichkeit bewahrt. Dort tummeln sich Eisvogel, Reiher und seltene Libellen, denen der Munsteraner Wiking Dürre bei seinen Fototouren begegnet ist. Foto: Dürre

Autor: Trappe Anja





Soziale Netzwerke

Softlink


Sozial

Sudoku

 
 

Kleinanzeigen