Mittwoch, 23.10.2019
Homepage » Nachrichten » Archiv

Archiv:

Weiter in der Warteschleife: Auf Malte Lütjens wird der TSV Wietzendorf morgen im Heimspiel gegen Fallersleben verzichten müssen. Foto: ks

Drittes Heimspiel, dritter Sieg? TSV will Nuss Fallersleben knacken 5ct

Handball-Verbandsliga: Wietzendorf erwartet spielstarken Gegner...mehr

Wie hat der MTV Soltau II mit Gregor Bruns die erste Niederlage nach 533 Tagen weggesteckt? Die Frage wird am Sonntag beantwortet, wenn der TuS Jahn Hollenstedt zu Gast ist. Foto: moj

Spiel eins nach dem Derbysieg 5ct

Handball-Landesliga: TV Jahn muss nächste hohe Hürde überwinden – SV Munster trifft auf HG Winsen/Luhe...mehr

Rainer Duensing vom Kirchenvorstand St. Stephanus übergibt an die Vertreterinnen des Cafés Atempause, Renate Wagner (links) und Erika Wieckhorst einen Scheck über 1000 Euro. Foto: Dietrich Breuer

Anonyme Spende übergeben Der Artikel ist kostenfrei

Freude und Dankbarkeit beim Breloher Café Atempause über 1000 Euro...mehr

Krischan Koch schildert überzeugend die Begebenheiten im von ihm erfundenen nordfriesischen Dorf Fredenbüll. Foto: rdv

Frühstück mit Krimi scharf gewürzt 5ct

Autor Krischan Koch begeisterte mit Lesung...mehr

Elisabeth Brauß und Valentino Worlitzsch gehen schülernah auf die Fragen der Schüler des Gymnasiums Soltau ein.

Sensibel bis ins leiseste Pianissimo 3ct

Schülerkonzert mit Elisabeth Brauß und Valentino Worlitzsch...mehr

Optimist oder Pessimist? Wladimir Kaminer betrachtet die Welt auch im Schneverdinger Landhaus Höpen auf seine Art. Foto: hr

Socken gegen Konfitüre, dann wäre die Welt gerettet 5ct

Wladimir Kaminer liest im im Schneverdinger Hotel Landhaus Höpen vor 200 Fans...mehr

Die Karte der Soltauer Innenstadt zeigt an, wo der Feuerteufel zugeschlagen hat – allerdings nicht hausgenau. Bei seinen Taten setzt der Brandstifter einen deutlichen Schwerpunkt rund um die Fußgängerzone.

Der Gartenschlauch liegt immer bereit 5ct

Feuerteufel sorgt für Verunsicherung und Verhaltensänderungen – Auto steht nur noch in der Garage...mehr

Viel zu schmal, viel zu eng und zu viel Verkehr, beurteilten die Bürger den Fahrradstreifen in Bispingen als zu gefährlich. Foto: hh

Radfahrstreifen stößt auf Unverständnis 5ct

Dorfgespräch in Bispingen – Bürgermeisterin Schlüter: Irre viele Unternehmen...mehr

Ausgelassene Stimmung Der Artikel ist kostenfrei

4. Oktoberfest in der Heide-Hus-Tagespflege Schneverdingen...mehr

Tagesfahrt ins Wendland Der Artikel ist kostenfrei

Breloh. 101 Senioren vom DRK-Ortsverein Breloh nahmen an einem von dem 1. Vorsitzenden Paul Schankweiler organisierten Tagesausflug ins...mehr

Softlink


Sozial

Sudoku

 
 

Kleinanzeigen