Donnerstag, 21.11.2019
Homepage » Nachrichten » Lokales » 30 Jahre Grenzöffnung:Freiheit am Fluss und an Land

:  LOKALES

Freitag, 08. November 2019 - 12:00 Uhr

30 Jahre Grenzöffnung:Freiheit am Fluss und an Land

Bergen/Hitzacker. Es war 0.55 Uhr und damit schon der 10. November 1989, als Bruno Friedrichs aus Salzwedel auf seinem Mofa als erster DDR-Bürger den Grenzübergang in Bergen an der Dumme passierte, einfach „um mal zu gucken“. Ab...
So sah es am 10. November und an den Tagen danach am Grenzübergang Bergen aus: Trabbi an Wartburg, überholt von Mopeds, auf dem Weg gen Westen.

So sah es am 10. November und an den Tagen danach am Grenzübergang Bergen aus: Trabbi an Wartburg, überholt von Mopeds, auf dem Weg gen Westen.

Autor: ---





Soziale Netzwerke

Bei einem Kommentar wird Ihre Mailadresse veröffentlicht.

Softlink


Sozial

Sudoku

 
 

Kleinanzeigen