Sonntag, 17.12.2017
Homepage » Nachrichten » Lokales » Röbbert: Notfallversorgung ist nicht mehr gewährleistet

:  LOKALES

Freitag, 17. November 2017 - 16:20 Uhr

Röbbert: Notfallversorgung ist nicht mehr gewährleistet

Soltau. Vehement hat sich Bürgermeister Helge Röbbert für den Erhalt des Krankenhauses Soltau ausgesprochen – und seine Sorge über die medizinische Versorgung im Nordkreis geäußert. „Die Notfallversorgung ist nicht mehr...
Die Notaufnahme des Soltauer Krankenhauses ist für chirurgische Fälle nicht mehr Anlaufpunkt, und auch Kinder werden nur noch in Walsrode behandelt. Foto: wu

Die Notaufnahme des Soltauer Krankenhauses ist für chirurgische Fälle nicht mehr Anlaufpunkt, und auch Kinder werden nur noch in Walsrode behandelt. Foto: wu

Autor: Wulfes Andres



Soziale Netzwerke

Bei einem Kommentar wird Ihre Mailadresse veröffentlicht.

Kommentare (1)

Hier können Sie sehen, was andere Leser zu diesem Artikel sagen oder ihn selber kommentieren.

Seite 1 von 1 1

Stefan1diedrich@gmail.com schrieb am 20.11.2017 04:47

Alles hausgemachte Probleme. Das die Umstrukturierungen keinen Erfolg haben würden war dich absehbar. Es ist lediglich eine Konsolidierung von Walsrode auf Kosten Soltaus erfolgt. Die Einwohner des Nordkreises werden sich vermutlich noch stärker auf die Krankenhäuser in Uelzen / Rotenburg etc abstützen. Das Ende der Häuser in Soltau und Walsrode wird so unabwendbar.

Softlink


Sozial

Sudoku

 
 

Kleinanzeigen