Böhme Zeitung
Homepage » Ratgeber » Deutsche Teams im Fokus

Deutsche Teams im Fokus - Auf welche Ligen lässt sich eine Wette platzieren?

Sportwetten werden immer beliebter. Während vor einigen Jahren nur Oddset in Deutschland bekannt war, werben inzwischen zahlreiche Anbieter im TV oder per E-Mail um neue Kunden. Dabei verlieren besonders Neulinge die Übersicht und lassen sich zu einem der Buchmacher hinreißen, der ein gutes Bonusangebot hat. Vor einer Anmeldung sollten Sie IMMER die Bonusbedingungen durchlesen, um nicht überrascht zu werden.
Doch wie sieht es eigentlich mit deutschen Ligen aus? Welcher Sportwetten-Anbieter hält welche Liga bereit und ab welcher Quote lohnt sich eine Sportwette auf den deutschen Fußball? Unter diesem Link finden Sie eine hervorragende Übersicht an Wettportalen, die durch verschiedene Faktoren überzeugen. Zum einen wird der Bonus bereits für Sie durchgelesen und zusammengefasst, zum anderen kommen Faktoren wie der Kundenservice, Quoten oder aber Sportarten mit in den Testbericht.


Das Wettangebot der deutschen Ligen
Wer sich denkt, dass lediglich die hohen Ligen verfügbar sind, hat ein vollkommen falsches Bild über Sportwetten. Nicht nur Erstligisten aus unserem Niedersachsen wie Wolfsburg oder Hannover lassen ein Spiel noch spannender werden. Auch in der zweiten Liga sind Teams vertreten, die in unser Bundesland vertreten. Braunschweig kann somit ebenfalls an einem Spieltag der zweiten Bundesliga mit einer der vielfältigen Wettmöglichkeiten angespielt werden.
Auch in unterklassigen Ligen geht es weiter mit Oldenburg, Wolfsburg II oder aber dem TSV Havelse. Generell spielt im Wettbereich die Regionalliga Nord eine tolle Rolle und zieht sehr viele Tipper an.
Nicht selten kommt es sogar vor, dass auch Oberligen, die aktuell die fünfte Stufe im deutschen Ligen Verband darstellen, auch angeboten wird. Ein Paradebeispiel eines Buchmachers ist hier der englische Riese bet365, der nahezu alle Ligen in Deutschland auch mit einer Wette ausstattet.


Vorsicht vor unseriösen Buchmachern
Besonders im Bereich der Oberligen bieten viele unbekannte Wettportale die Möglichkeit auf ein solches Spiel zu tippen. Zumeist ist dies jedoch nur möglich, wenn der Tipper mehrere Spiele in einen Wettschein einfließen lässt. Somit ist eine Kombiwette eine Voraussetzung für eine Wettabgabe.
Ob in einem anschließenden Fall eines hohen Gewinnes eine Auszahlung erfolgt steht unter anderen Sternen. Viele negative Berichte lassen sich im Internet finden, in denen berichtet wird, dass ein Buchmacher bereits nach wenigen Wochen wieder vom Netz war und somit auch das eingezahlte Geld verschwunden war. Insbesondere auf die Wettlizenz sollten Tipper achtgeben, wenn sie sich bereits im Vorfeld über einen neuen oder kleinen Buchmacher informieren.
Eine Anmeldung bei einem bekannten und etablierten Buchmacher sollte fokussiert werden, bevor man das gewonnene Guthaben nicht ausgezahlt bekommt. Auch bei Buchmachern wie Tipico oder betway besteht des Öfteren die Möglichkeit auf unterklassige Ligen zu tippen. Hierbei erhält man weitaus mehr Sicherheiten und auch Wettmöglichkeiten, wobei wir auch schon beim nächsten Thema wären.


Welche Wettmöglichkeiten bieten sich, um auf deutsche Teams zu setzen?
In den höherklassigen Ligen scheinen die Wettmöglichkeiten unendlich zu sein und Tipper können auf jedes Ereignis während eines Matches tippen. In unterklassigen Ligen werden die sogenannten „Standardwetten“ angeboten, die sich auf die Sieger- oder Verliererwette, eine Handicap-Wette oder Über- beziehungsweise Untervarianten an Toren belaufen. Wir haben Ihnen eine Übersicht der Wettmöglichkeiten erstellt.


1. und 2. Bundesliga:

  • Auch hier steht das Grundgerüst von Siegerwetten über Handicap-Wetten sowie Über- und Untervarianten zur Verfügung.
  • Nächste Tor/Eckball/Einwurf/Karte – Mit der „nächste“ Wette erhalten Tipper die Möglichkeit auf ein Spielereignis tippen zu können. Egal ob das nächste Tor, der nächste Eckball oder der nächste Einwurf, hier werden keine Grenzen gesetzt, eine Risiko-Wette zu platzieren.
  • Über- oder Unterwetten auf verschiedene Ereignisse – Die Anzahl an Toren stellt in den höherklassigen Ligen nur eine Wette dar. So können Tipper auch auf die Anzahl von Karten, Eckbällen oder Fouls tippen.
  • Aufsteiger und Absteiger – Neben einem Sieger einer Liga kann auch auf den Abstieg oder Aufstieg getippt werden.
  • Bester Torschütze – Besonders in der 1. Bundesliga ist das Rennen um den Torschützenkönig meist bis zum letzten Spieltag sehr spannend. Ein Tipp auf einen Stürmer der die meisten Tore in der Liga schießt, wird meist mit einer hohen Quote belohnt.

Wettmöglichkeiten die sich in allen Ligen tippen lassen:

  • Genaues Endergebnis – Mit dieser Möglichkeit erhalten Tipper die Chance auf das genaue Endergebnis nach Abpfiff des Matches zu tippen. Zumeist ist eine hohe Quote ausschlaggebend für solch eine Wette.
  • Sieger- oder Verliererwette – Die 1X2 Wette beinhaltet drei Möglichkeiten. Neben einem Sieger kann auch ein Unentschieden getippt werden.
  • Über- oder Unterwette auf Tore – Nicht immer ist eine Über- und Unterwette auch in niedrigklassigen Ligen möglich. Bei Top-Spielen dieser Ligen wird diese Möglichkeit jedoch mit in das Portfolio der Wettmöglichkeiten genommen.
  • Gesamtsieger der Liga – Mit einem Tipp auf den Gesamtsieger lässt sich zumeist eine sehr hohe Quote einfahren. Dabei muss dem Tipper aber schon sehr früh zu Beginn der Saison ein Favorit bekannt sein, den es zu tippen gilt.

Bei weitem sind dies nicht alle Wettmöglichkeiten die auf deutsche Ligen bestehen. Schauen Sie doch einfach mal bei einem Buchmacher vorbei, um sich einen noch größeren Überblick zu verschaffen.


Unterschied zwischen live Wetten und Wetten die vor Spielbeginn gesetzt werden
Wetten, die vor dem Anpfiff platziert werden, nennt man in Fachkreisen „Pre-Mach-Wetten“. Neben diesen Wetten besteht bei allen Anbietern die Möglichkeit auch nach Spielbeginn noch eine Wette zu platzieren. Lediglich in unterklassigen Ligen sollten Sie nicht darauf vertrauen, dass diese Spiele auch live angeboten werden, sodass Tipper um eine Pre-Match-Wette nicht herumkommen.
Live Wetten sind sehr beliebt, da sich der Wettende in den Anfangsminuten einen Überblick über die Taktik verschaffen kann, um anschließend erst eine Wette platzieren zu können. Fällt eine gewisse Zeit kein Tor, steigen zudem die Wettquoten auf Teams und Übervarianten.
Egal ob nun eine live Wette oder eine Wette vor Spielbeginn platziert wird, dass Match wird durch eine Echtgeld-Wette noch interessanter. Vergessen Sie nur niemals, dass mit echtem Geld getippt wird, welches bei einem Misserfolg verloren geht.