Mittwoch, 17.07.2019
Homepage » Service » Schlagworte

Aktuelle Schlagworte

Die Korbimkerei wurde schon von den alten Heidebauern genutzt.

VNP intensiviert den Bienenschutz 5ct

Bispingen. Der Verein und die VNP-Stiftung Naturschutzpark pflegen und bewahren seit 110 Jahren die historische Kulturlandschaft im...mehr

Augen auf und Insekten zählen – auch den Sieben-Punkt-Marienkäfer. Foto: Helge May

Aktion Insektensommer 5ct

Heidekreis/Celle. Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ startet der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) vom 31. Mai bis zum 9. Juni sowie vom...mehr

Hilke und Jochen Hartmann setzen auf Biodiversität.

Mit Vielfalt zum Sieg 5ct

Rettmer. Wochenlang steckten sie in jeden ihrer Eierkartons einen kleinen weißen Zettel. „Liebe Kunden“, hatte Hilke Hartmann darauf...mehr

Marc Sander vom VNP, Professor Dr. Uta Steinhardt von der Hochschule Eberswalde, Dr. Davis Walmsley von der Leuphana und Jana Twarok, wissenschaftliche Mitarbeiterin Steinhardts, haben jüngst auf Hof Möhr zu ihrem Projekt Ökokult getagt. Foto: bk

Projekt will Heide bewerten und sichern 5ct

Schneverdingen. Wenn auf Hof Möhr Professor Dr. Uta Steinhardt und ihre wissenschaftliche Mitarbeiterin Jana Twarok von der Hochschule...mehr

Jörg Beck (Mitte) ist neuer Bundesgeschäftsführer. Das Bild zeigt den Soltauer mit Landrat Manfred Ostermann (links) und dem Präsident der Deutschen Ameisenwarte, Klaus-Bernd Nickel, am Rande der Ehrhorner Bundestagung. Foto: ds

Die Polizei des Waldes braucht Rücksichtnahme 5ct

Ehrhorn. Ameisenschutzwarte hegen und pflegen Ameisen, kümmern sich um die Bestandsaufnahme der Waldameisen-Kolonien und siedeln bedrohte...mehr

Die beiden Pferde Horst und Liese pflegen mit einem Balkenmähwerk die Wiesen des Forstamts Sellhorn.

Wiesenpflege mit zwei Pferdestärken 5ct

Barendorf. Das Forstamt Sellhorn verfügt neben ausgedehnten Waldflächen auch über etwa 550 Hektar Grünland, Weiden, Acker- und...mehr

Mit solchen Bohlenstauwerken, wie hier nahe Schweskau, will das BUND-Projektbüro Bergen dafür sorgen, dass in sehr trockenen Sommermonaten mehr Wasser zur Verfügung steht. Foto: BUND

Jetzt ist das Aufstauen von Gräben angesagt 5ct

Bergen (Dumme). Vor Jahren investierten Landwirte, Verbände und Behörden viel Geld in die Entwässerung. Jetzt entwickelt das BUND-Büro in...mehr

„Nächstes Jahr wird hier alles zu sein“, sagt Anke Glissmann, die mit ihrem Mitarbeiter Thomas Krutzki den Bienengarten auf dem Schneverdinger Friedhof angelegt hat und pflegt. Foto: ph

Ein Platz für Bienen auf dem Friedhof 5ct

Schneverdingen. Wer dieser Tage den Weg von Am Kirchhof zur Schröderstraße über den neuen Friedhof in Schneverdingen entlanggeht, mag sich...mehr

Unverzichtbar oder schuld am Artenrückgang? 5ct

Die CDU-Kreistagsfraktion lehnt auch weiterhin den Verbotsantrag von Bündnis 90/Die Grünen für den Glyphosateinsatz auf landkreiseigenen...mehr

Naturschutz durch Angler: An der Alten Leine haben Fischer des SAV Ahlden eine Weide zum Ufer abgegrenzt und das bereits abgetretene Ufer renaturiert. Foto: bk

Genossenschaften wollen handeln 5ct

Bierde/Soltau. Während die Untere Naturschutzbehörde des Heidekreises noch mit der Umsetzung der europäischen Natura2000-Vorgaben befasst...mehr


<< < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > >>

Softlink


Sozial

Sudoku

 
 

Kleinanzeigen