Sonntag, 31.05.2020
Homepage » Service » Schlagworte

Aktuelle Schlagworte

Dr. Heiner Wajemann bei der Buchvorstellung in der Buchhandlung Vielseitig in Schneverdingen. Foto: ds

Vom Tod ins Leben 5ct

Schneverdingen. Während der Woche der unabhängigen Buchhandlungen stellte Dr. Heiner Wajemann sein neues Buch „Vom Tod ins Leben“ vor....mehr

Junge Menschen stärker einbinden 5ct

Bomlitz. Im Zeichen des Gedenkens und der Erinnerung an die Opfer von Kriegen und Gewalt steht der Volkstrauertag. Er wird seit 1952 zwei...mehr

Rüdiger Röders-Arnold hofft, dass es nach der Blüte im Herbst auch eine reichhaltige Apfelernte in Breidings Garten gibt. Wieviele Bäume dort stehen, ist nach einer Kartierung nun sicher. Foto: wu

Wo Jakob Lebel Ingrid Marie trifft 5ct

Soltau. Die Bäume stehen in weißer Pracht. Die Sonnenstrahlen verstärken das Leuchten der Apfelblüten geradezu. Vogelgezwitscher und...mehr

Inge Lebek weiß genau, wie 1945 Bomben auf Soltau fielen – auch in den Bereich, in dem die Polizei erweitert werden soll. Fotos: wu

„Die sollen bloß vorsichtig sein“ 5ct

Soltau. Entspannt sitzt Inge Lebek in ihrem Wohnzimmersessel. Friedlich tickt die Uhr an der Wand, draußen scheint die Sonne – doch in...mehr

Die Angehörigen der damaligen französischen Kriegsgefangenen besuchen in Wietzendorf unter anderem den Gedenkstein am Bahnhof, wo die Gemeinde einen Kranz niederlegt. Bürgermeister Uwe Wrieden führt die Gruppe und erläutert die Geschichte des Kriegsgefang

Auf den Spuren der Väter 5ct

Wietzendorf. Kalt ist das heute, an diesem trüben Morgen am Wietzendorfer Bahnhof. Nasskalt bläst der Wind über die Gleise, die Rampe, um...mehr

Die Achtklässler der Soltauer Oberschule schmücken im Vorfeld des Volkstrauertags am Freitagmittag die Kriegsgräber auf dem Stadtfriedhof mit Gestecken, die sie zuvor im Ganztagsunterricht angefertigt haben. Foto: wu

„Mein Uronkel war 18 und wollte Koch werden“ 5ct

Jugendliche schmücken im Vorfeld des Volkstrauertags die Soltauer Gedenkstätten...mehr

Geschehen begreifbar machen: In der St-Johannis-Kirche lesen (von links) Helge Röbbert, Elke Conrad, Claus Conrad und Karl-Heinz Lühring aus Kriegstagebüchern aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. Foto: akü

Saat des Bösen schlägt auf den Sämann zurück 5ct

Lesung in St. Johannis verdeutlicht Schrecken des Ersten Weltkrieges...mehr

Schrecken des Krieges: Der Soltauer Heinrich Dehning (links) starb als Soldat am 25. April 1915 bei Ypern. Sein Grab befindet sich auf dem Soldatenfriedhof Langemark. Foto: archiv akü

Auf eine fürchterliche und tödliche Art 5ct

Lesung in St. Johannis mit Lühring und Röbbert...mehr

Das ist ein Teil des Schmucks und der Münzen, die vor 70 Jahren vor den anrückenden englischen Truppen versteckt wurden.

Schatztruhe in Wurzel eingewachsen 5ct

Melbecker übergibt den Fund an seinen Vermieter...mehr

Der Vater Gustav Isernhagens war Soldat. 1943 machte er Heimaturlaub in Soltau bei der Familie und blickt auf diesem Foto zufrieden zu seinem sechsjährigen Sohn.

Kriegserinnerungen aus dem Kreis Soltau 3ct

Vor 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg – Fünf Zeitzeugen berichten...mehr


<< < Vorherige 1 2 Nächste > >>

Softlink


Sozial

Sudoku

 
 

Kleinanzeigen