Böhme Zeitung
Homepage » Ratgeber » Stimmungsvolle Weihnachtsfeier

Feiern rechtzeitig planen

Wer früh bucht, hat die beste Auswahl

Es ist eine schöne Tradition in vielen Betrieben, dass entweder die ganze Belegschaft oder aber einzelne Abteilungen zusammen eine Weihnachtsfeier besuchen, gemeinsam essen gehen oder vielleicht noch weitere Aktivitäten starten.


Wenn auch das Weihnachtsfest noch in weiter Ferne zu sein scheint und derzeit die herbstbunte Landschaft das Bild prägt, sollte man sich über eine solche Feier doch rechtzeitig Gedanken machen, denn eines ist klar: mit der Idee, im Kreise der Kollegen oder Freunde in der Vorweihnachtszeit essen zu gehen, steht man nicht allein da. Und mit etwas Pech hagelt es dann Absagen, wenn es um die Reservierung geht.


Außerdem sollten bei der Suche nach der passenden Lokalität möglichst viele Wünsche der Teilnehmer berücksichtigt werden. Oftmals ist es angenehm, wenn ein separater Raum zur Verfügung steht, dann kann unbefangener gefeiert werden.


Außerdem sollte geklärt werden, in welche Richtung der Geschmack beim Essen geht: soll es deutsche Küche sein, eher gehoben oder rustikal, werden ausländische Spezialitäten bevorzugt oder ist ein bestimmtes Ambiente gewünscht?


Manche Restaurants bieten zur Weihnachtszeit bestimmte Gerichte an, manchmal lässt sich eine Feier auch gut unter ein Thema stellen – wer sich rechtzeitig mit dem jeweiligen Gastronomen abspricht, wird sicherlich auf offene Ohren stoßen.


Üblich ist es, seine Speisen bereits im Vorfeld auszusuchen, sodass die Küche vorbereitet ist und alle Gäste gleichzeitig bedient werden können.


Wer Lust hat, lockert eine Weihnachtsfeier vielleicht noch mit unterhaltsamen Spielen wie Julklapp auf – dann ist noch ein Überraschungsmoment garantiert.


Übrigens: Auch wer plant, an den Festtagen selbst im Kreise der Familie oder mit Freunde essen zu gehen, sollte sich rechtzeitig darum kümmern, Öffnungszeiten erfragen und vorbestellen, um nicht möglicherweise eine Enttäuschung erleben zu müssen.

Das Fest mit Genuss begleiten

Weihnachten ist ein Fest der Liebe und Gemeinsamkeit, und auch die Vorweihnachtszeit sollte eigentlich eher von Ruhe und Besinnlichkeit als von Einkaufs- und Vorbereitungsstress geprägt  sein. Das zu verwirklichen, fällt aber manchmal schwer. Wie wäre es da, sich in der Festzeit einmal ein genüssliches Essen in einem guten Restaurant zu gönnen. Dabei entgeht man selbst dem Stress der Vorbereitungen und kann sich ungetrübtem lukullischen Genuss hingeben.


Ein schwieriges Thema ist häufig auch das Weihnachtsessen im Kreise der Familie: Zum einen gilt es, ein Mahl zu finden, das auch allen mundet, zum anderen muss es zumeist sehr zeitaufwändig zubereitet werden. Für begnadete Hobbyköche sicherlich ein Ver­gnügen, für viele andere aber eher lästige Pflicht, die die Festtage belasten kann – besonders, wenn sich noch Besuch angesagt hat.


Auch hier bieten gute Restaurants eine ideale Alternative. Nicht nur, dass die Speisenkarte für jeden Geschmack etwas bietet – die professionelle Zubereitung und der Service am Tisch garantieren, dass das Festmahl für alle zu einem besonderen Ereignis wird.


Allerdings sollte man sich frühzeitig um Plätze in einem passenden Restaurant bemühen, denn mit dem Gedanken, Weihnachten außer Haus zu speisen, ist man nicht allein.


Schließlich sollte die Wahl allen Beteiligten gefallen, und gerade auf Kinder sollte Rücksicht genommen werden, damit es ihnen nicht nur schmeckt, sondern auch keine Langeweile zwischen den Gängen aufkommt. Wer schon jetzt Ausschau hält und ein Restaurant auswählt, kann sich – zumindest in dieser Hinsicht –?auf stressfreie und genussvolle (Vor-)Weihnachtstage freuen.

Diese Unternehmen empfehlen sich:

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier