Sonntag, 18.11.2018
Homepage » Ratgeber » Floorgraphics - Fußbodenaufkleber als Eyecatcher

Floorgraphics - Fußbodenaufkleber als Eyecatcher

Fußbodenaufkleber (auch Floorgraphics genannt) bleiben nicht unbemerkt und führen den Kunden oder Messebesucher in die Richtung, in die der Anbieter ihn lenken möchte. Dabei orientiert sich die Anbringung der Aufkleber auf dem Boden an der natürlichen Blickrichtung des Menschen, die in Regelmäßigkeit auf den Boden gelenkt wird. Es gibt unterschiedliche Floorgraphics für verschiedene Einsatzbereiche und somit eine breit gefächerte Auswahl für alle Unternehmer.

Ein Blickfang auf dem Fußboden führt in die gewünschte Richtung

Auf Messen und Veranstaltungen, in großen Supermärkten und in der Fußgängerzone wird der potenzielle Kunde mit optischen Reizen überflutet. Anstelle von werblichen Informationen auf Augenhöhe empfiehlt es sich, die natürliche Blickrichtung zu nutzen und den Fußboden mit Informationen zu versehen. Kunden die durch die Fußgängerpassage in Soltau laufen, finden vor zahlreichen Ladengeschäften Hinweise auf dem Boden und werden durch Pfeile und Informationen in die Ladengeschäfte geleitet. Als lokales Werbemedium hat sich die graphische Information auf dem Boden längst etabliert und wird von potenziellen Kunden eher wahrgenommen als ein großes Werbebanner im Schaufenster oder ein Display direkt am Messestand. Am Beispiel einer Messe lässt sich der Mehrwert von Aufklebern auf dem Boden besonders gut ausführen. Überall wird der Kunde von Bannern und Displays, von Lichtwerbung und einer Vielfalt an Reizen empfangen. Automatisch, einem natürlichen Instinkt folgend, richtet sich der Blick auf den Fußboden. Sind dort Graphics aufgebracht, wird er der Spur folgen und so automatisch zum Messestand oder den jeweiligen Produkten gelangen.

Wichtige Details zu Fußbodenaufklebern

Es gibt verschiedene selbstklebende Grafiken für den Boden. Ebenerdige und dreidimensionale Graphics für den Boden gibt es für die Verwendung Indoor und Outdoor. Teppichaufkleber und Bodenaufkleber für sportliche Events oder Messen runden das Portfolio ab und bieten unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. Bei Aufklebern am Boden ist primär darauf zu achten, dass die Oberfläche rutschsicher ist und keine Verletzungsgefahr für Passanten darstellt. Im Outdoor Einsatz empfehlen sich vor allem Materialien, die auch im Kontakt mit Feuchtigkeit nicht zu einer rutschigen Angelegenheit werden und den potenziellen Kunden zu Fall bringen. Stabilität ist ein weiterer Faktor, der einen guten Bodenaufkleber auszeichnet und seine lange Haltbarkeit ohne beschädigte Oberfläche gewährleistet. Auf dem Boden inszenierte Aussagen und Informationen werden schneller wahrgenommen und setzen Signale für Kunden und Interessenten.

Qualität und Aufmachung im Fokus

Neben der Rutschfestigkeit und der sich vom Untergrund unterscheidenden Farbe gibt es zwei Faktoren, die maßgeblichen Einfluss auf die Akzeptanz der Zielgruppe nehmen. Die qualitative Beschaffenheit ist nicht nur für die Haltbarkeit des Aufklebers, sondern auch für die Anziehung der Kunden wichtig. Ein Anbieter von Fußbodenaufklebern wie Norddisplay aus Lüneburg muss sowohl die sichere und Anti-Rutsch beschichtete Oberfläche, wie auch die Farbintensität in der Herstellung beachten und beste Qualität erzeugen. „Um den gewünschten Effekt beim Kunden zu erzielen, spielen Form, Farbe und Aussage eine wichtige Rolle.“ bestätigt auch Per Schwarz, Geschäftsführer von Norddisplay. „Informationen auf Fußbodenaufklebern müssen schnell erkennbar sein und dürfen den Kunden nicht zum Stehenbleiben animieren. Große Buchstaben und leicht verständliche Graphics, fröhliche und aufmunternde Farben sind zu bevorzugen.“ Zur Gefahrenabwendung ist es zudem wichtig, dass die Ränder der Bodenbeschriftung optimal haften und sich beim häufigen Begehen nicht ablösen. Auch wirkt ein abgenutzt aussehender Bodenaufkleber wenig anziehend und wird vom Passanten oder dem Messebesucher nicht als Aufforderung betrachtet.

Fazit:

Was bleibt haften?

Werbung auf dem Boden ist ein recht neuer Trend mit einigen Vorteilen. Die Indoor- und Outdoor-Möglichkeiten sind vielseitig. Der Phantasie des Unternehmers sind nahezu keine Grenzen in der graphischen Gestaltung gesetzt. Hochwertige, rutschfeste und stabile Qualität sollten bei der Entscheidung im primären Fokus stehen, damit die Werbung nicht nur schön sondern auch effektiv ist.

Softlink


Sozial

Sudoku

 
 

Kleinanzeigen